Leistungen

Schwangerenbetreuung

Die Schwangerenvorsorge führe ich bei Ihnen auf Wunsch regelmäßig oder im Wechsel mit Ihrem betreuenden Gynäkolog*in durch. Ich arbeite sorgfältig nach den aktuellen Mutterschaftsrichtlinien. In diesem Rahmen bespreche ich mit Ihnen die von mir durchgeführten Laboruntersuchungen und Befunde. Die Schwangerenvorsorge findet in einer geschützten, ruhigen Atmosphäre bei uns in der Praxis satt. Besonders wichtig ist mir hierbei, dass auch genug Raum und Zeit für individuelle Fragen und Bedürfnisse bleibt.

Einen großen Teil der Hebammenarbeit nehmen auch Beratungsgespräche und Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden ein.

Um den Schwangerschaftsverlauf gut beobachten zu können, treffe ich Sie gerne in regelmäßigen Abständen.

Schwangerschafts-
beschwerden

Typische Schwangerschaftsbeschwerden sind:
• vorzeitige Wehentätigkeit
• Schwangerschaftserbrechen
• Schmerzen unterschiedlichster Art
• Angst, Unruhe, Schlafstörungen
• durch die Schwangerschaft bedingter Bluthochdruck
• Fehllagen des Kindes

Wochenbett

Nach der Geburt Ihres Kindes beginnt das Wochenbett, das ca. 6-8 Wochen dauert. Sie können entscheiden, ob sie entweder ambulant oder ein paar Tage später nach Hause gehen. Die Hebammenbetreuung findet erst täglich und dann in immer größer werdenden Abständen statt. Die Zeitspanne der Betreuung ist sehr individuell und hängt von den jeweiligen Bedürfnissen der Familien und dem Wochenbettverlauf ab.
In der gesamten Stillzeit besteht weiterhin Anspruch auf Hebammenhilfe, in der ich ihnen gerne beratend und kompetent zur Seite stehe.

Überblick

Von der jeweiligen Krankenkasse komplett übernommen:
• Vorsorge und Beratung
• Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
• Geburtsvorbereitungskurse
• Wochenbettbetreuung
• Stillberatung

Private Zusatzleistungen:
Stoffwindelberatung
Akupunktur
Akutape
Beikostberatung